Mittwoch, April 01, 2009

Zwischen Profis, Twittern usw.

Der Frühling bahnt sich langsam an, aus dem Boden sprießen nun endlich die ersten Pflanzen, die nur darauf gewartet haben erblühen zu können... Wie auch die Pflanzenwelt, ist mir in letzter Zeit aufgefallen, das viele Hobbyknipser neuerdings zu Profis mutiert sind.

Ich bin ein Freund von Talenten und fachmännischen Leuten, aber das was da manche abziehen ist echt schon mehr als unverschämt, Spiegelreflex gekauft und schon "Photographer XL - Profi Fotograf". Aber Hallo! Das beste sind dann immer diejenigen, die m.M. nach selbst nichts können, andere dafür umso besser kritiseren können.Der Trend sich Profi zu nennen, scheint Gang und Gäbe zu sein, wenn ich als Profi so enden sollte, dann lass ichs lieber gleich sein. Lieber ein sehr guter Amateur, als ein sehr schlechter Profi ;)! Schämt euch Leute!

Damit wir auch mal zu Bildern kommen, bevor ich wieder weitaushole, hier 2 Bilder die ich fürs Solo Magazin, für die Moni und den Mario gemacht habe!
Das wäre der charmante Sebastian und die attraktive Veronika! Sie suchen ihr Herzblatt, vielleicht bist du der/diejenige die ihm/ihr sein/ihr Herz ausschütten möchte! :) Veronika dürfte dem ein oder anderen aufmerksamen Blogleser bekannt sein, habe ich sie letztes Jahr noch mit meiner alten E500 fotografiert:)




Ja, mein letztes aktuelles Portrait von mir, ist auch schon über ein Jahr her, daher hab ich mich auch mal wieder hinter die Cam gestellt und mich selbst ablichten lassen. Ich wurde neulich mal angesprochen, das ich doch immer so böse gucke und doch nicht so böse bin, tut mir leid das licht blendet halt, was soll ich blos tun :(



Ich find in letzter Zeit mal wieder mehr gefallen, mit meinem 50mm zu arbeiten, werde damit auch in nächster Zeit mehr Portraits machen, die ich sicher auch irgendwann veröffentlichen werde (hoff ich zumindestens)!

Kommen wir zu einem Programm, das die Medien schon seit Monaten beschäftigt, ich mich aber damit noch nicht ernsthaft ausseinandergesetzt habe, der Spass nennt sich Twittern, ich erklärs mal ein wenig in meinen Worten! :
Twittern ist eigentlich nichts anderes als der Mensch 3.0, der gläserne durchsichtige Mensch, als ob wir in Portalen wie Werkenntwen, Studivz, Kwick, usw. noch nicht unser tiefstes offenbart haben, so tun wir das nun am ende mit Twitter, in dem wir jedem über unser tägliches Leben berichten! Steffen http://www.ste.ag hat mich überredet das doch mal zu probieren, na dann!:) --> http://twitter.com/cemg2rockg <<--- wer mich auch immer ausspionieren möchte!

Zum Abschluss noch, mein Albumtip des Monats!
Diesen Monat haben viele namhafte Künstler und Künstlerinnen, ihre Alben rausgebracht, doch keins kreist in meiner Playlist derzeit so sehr, wie TIMBALAND Entdeckung KERLI HILSON! Viele Love and Sex Lieder, aber noch coolere Clubtracks, die ich derzeit gerne rauf und runter spiele! und Definitiv mein Favorit auf dem Album - KNOCK YOU DOWN, feat. Ne-YO and KANYE WEST :) unbedingt reinhören!

1 Comments:

Anonymous IceCast said...

Mahlzeit,
ich finde die fetten Logos, (C) und die Namen "Fine ART MAster blab blub Max Mustermann" immer zu herlich.
Und das auf Bildern wo man sich echt fragt wie die Leutz auf die Idee kommen das die jemand verwenden will!

9:55 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home